Startseite Das Team Unsere Sponsoren Medien Das Boot Berichte Links Gästebuch Wm Mondello Bever Warnemünder Woche Projekt Far-East, Wittenseefight und Culix-Cup WM in San Francisco EM 2009 Die letzten Regatten und ein Resumee 2009 Bad Zwischenahn 2011 Training Kiel 2011 Neue Saisong- neues Glück Saisonv 2010 Bericht DM 2011 Bericht Euro 2011 Kielerwoche 2011 Bericht Wiitenseefight 2011 Die letzten Helden 2011 Berliner Meisterschaft 2011 Warnemünde 2012 Deutsche Meisterschaft 2012 Wittensee Fight 2012 

Das Team

Lennart und Frederik Tasche(* 10.12.1990) (* 10.06.1989) 1997 wurden wir durch unsere Eltern zum Segeln angefixt. Obwohl wir erst die typischen Dickschiff-segler werden sollten, lernten wir in fünf Jahren Opti-Segeln schnell die Grundkenntnisse des Segelsports.Als wir 2003 in den 420er umgestiegen sind, hatten wir nach den ersten Regatten und Trainingsmaßnahmen ein Kadersichtungstraining am Gardasee, nach welchem wir 4 Jahre lang national und international erst im Talent- und später im D3-Kader segelten.Als wir uns auf der Boot 2006 entscheiden sollten, welche Bootsklasse wir in Zukunft segeln wollten, fiel unsere Wahl auf den 505er, da es eine sehr schnelle, technisch anspruchsvolle Jolle mit einem starken und großen Teilnehmerfeld ist. Nachdem wir 2007 viel Erfahrung sammeln konnten, schafften wir es Mitte 2008 einen Gang hoch zu schalten. Wir gewannen unsere erste Regatta (Alsterpokal) und sicherten uns die Gesamtwertung im Deutschland-Cup. Im Herbst 2008 wurden die Schiffe dann nach Sizilien verfrachtet wo wir bei der Welt- und Europameisterschaft mitsegelten. Wir belegten einen erfreulichen achten Platz bei der EM und wurden 34. bei der WM. Gleichzeitig sicherten wir uns den U21 Weltmeistertitel. 2009 Nahmen wir an der WM in San Francisco teil. Wir belegten leider nur den 69. Platz, freuen uns aber bei diesem Super-Event dabei gewesen zu sein.Neben dem Segeln snowborden und kiten wir. Außerdem spielen wir auch jeder ein Musikinstrument (Schlagzeug und Klavier).

Das Team

Steckbrief

Lennart

- geb. 10.12.1990 in Kassel- Wohnort: Hannover-studiert Maschinenbau an der Leibnitz Universität im zweiten Semester-Warum Segeln? Segeln ist ein anspruchsvoller Sport. Man muss körperlich fit und gleichtzeitig intelligent sein. Außerdem macht es total Spaß und man bekommt viel zu sehen =)

Frederik

- geb. 10.06.1989 in München- Wohnort: Hannover-Maschinenbaustudent im vierten Semester in Hannover- Warum Segeln? Was denn sonst!?!



505er Team Tasche

GER 8720







Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.